Handwerk vs. Technologie

Die Gestaltung verbindet Technologie und Handwerk in einem hochwerigen Produkt. Dabei wird der Status eines Hybriden überwunden und beides verschmilzt zu einem Gesamtprodukt.
Eleganz gepaart mit handwerklicher Verarbeitung machen den Charm des Tisches aus. Der handwerkliche Anteile ist jedoch keineswegs nur von stilistischer Bedeutung, sondern wie die Porzellanpixel zeigen mitunter innovativ. >Technologie< ihrerseits bezieht sich nicht nur auf die erweiterte Funktionalität der Oberfläche sondern auch auf den Herstellungsprozess des Tisches, in dem die CNC-Technik zum Einsatz kommt oder Materialien wie CORIAN®.




die Details…

Ein filigranes, in matt-schwarz beschichtetes Stahlgestell trägt den Tischrahmen, der aus nordischem Kiefernholz (enge Jahresringe) gefertigt wurde.
Das Holz ist mit schwarzen Pigmenten gebeizt und mit Zitrusöl versiegelt; zuvor wurden die weichen Holzanteile in langwierigem Prozess per Hand ausgebürstet, die Holzstruktur wird so als Relief sichtbar und fühlbar.






4 Oberflächen sind aus verschiedenen Materialexperimenten heraus entstanden…
Einer Holz-/ Porzellan-Kombination. Eine bambus- furnierte Schichtholzplatte, eingefasst von einer Wengeleiste, bildet die Grundlage dieser Oberfläche; in sie wurden mit einer CNC-Fräse (-> Herstellung) 256 Löcher gebohrt; entsprechend dem darunterliegenden 16×16 LED-Raster.
Die Durchbohrungen wurden mit speziell hergestellten Porzellanplättchen abgedeckt.
Diese manufakturell gefertigten Fließen haben ein Dicke von etwa 0.5 mm; die eingebrannte Glasglasur trägt zusätzich zur Stabilität bei. Die Keramikplättchen bekommen beim Durchleuchten einen stofflich weichen Effekt, was sehr schön anzuschauen und sich ebenso gut anfühlt.




Bei der Wahl des Oberflächenmaterials war das haptische Erlebniss ein Kriterium; man soll die Oberfläche Berühren und das Licht förmlich “spüren” wenn es den Bewegungen der Hand folgt. CORIAN® bekomm durch Schleifen eine matt-seidige Oberfläche, die sich sehr gut anfühlt. Zudem besitzt es eine edle Kühle, die an Mamor erinnert; verantwortlich für diesen Effekt sind die mineralischen Anteilen im Material.

Wir verarbeiten ein besonderes CORIAN®: ICE-WHITE, dieses zeichnet sich durch seine hohe Licht- durchlässigkeit aus.




Diese Oberfläche, gestanztes Aluminium, dient in erster Linie zu Präsentations- zwecken, an ihr lässt sich der technische Aufbau am besten erklären und nachvollziehen; man sieht die LED’s - sonst “nichts”!














last but not least, some nice design alternatives… check it out!